Startseite
Geschrieben von Administrator   
Montag, 16. Juni 2008

2:2 in Weisbach//Leider nicht gewonnen

Hier geht's zum Spielbericht. 


 

4:2 Heimsieg gegen Obrigheim

Hier geht's zum Spielbericht.


2:1 Sieg gegen starke Fahrenbacher

Hier geht's zum Spielbericht.


 

2:1 Niederlage in Neckarburken//2.Pleite nacheinander

 

Hier geht's zum Spielbericht.


Schade, Schade//0:1 Niederlage gegen Neunkirchen

Hier geht's zum Spielbericht.

 

3:2 Sieg gegen Rittersbach//Derbysieger

Hier geht's zum Spielbericht.

 

Update Bilder

Hier finden sich Bilder, die während der Spiele des SVM geschossen wurden. 

Hier klicken


 

Auswärtssieg in Billigheim//1:2 gewonnen

Hier geht's zum Spielbericht.

 

Klare Angelegenheit gegen Strümpfelbrunn//0:3 Heimniederlage

Hier geht's zum Spielbericht.

 

1:3-Sieg in Aglasterhausen gegen Michelbach//Selbstvertrauen geholt für das Spiel gegen Strümpfelbrunn

Hier geht's zum Spielbericht.

 

2:1 gegen Diedesheim//1. Heimsieg

Hier geht's zum Spielbericht.

 

2:2 daheim gegen den FC Mosbach

Hier geht's zum Spielbericht.


 

Unentschieden und Sieg zum Auftakt der neuen Runde

Nun startet auch die Webseite des SV Muckental in die neue Runde mit Spielberichten, Fotos, Veranstaltungshinweisen usw.

Im ersten Punktspiel daheim gegen Neckargerach holten unsere Mannen mit einem 3:3-Unentschieden den ersten Punkt der Saison. Die Punkteteilung war unterm Strich zwar verdient, doch nach der 3:2-Führung kurz vor Schluss doch noch Punkte abzugeben war ärgerlich.

Dafür lief es bei den Freunden aus Hüffenhardt besser. Gleich zum Auftakt brachte Neuzugang Björn Felch die Muckentaler mit 0:1 in Front und man spielte sich in Hälfte 1 Chance um Chance heraus, ohne jedoch weitere Treffer zu erzielen.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte bot sich das gleiche Bild, Robert Krutowski scheiterte mit seinem schönen Kopfball am Pfosten und musste nach einem Zusammenprall verletzt ausgewechselt werden. Hüffenhardt wurde nun stärker, doch Goalie Dieter parierte einen Elfer der Heimelf und wahrte damit die Führung. Hüffenhardt hatte nun tatsächlich Chancen zum Ausgleich, was der RNZ-Berichterstatter aber wohl im Eifer des Gefechts vergessen hat, waren die auch weiterhin vorhandenen, klaren Chancen für den SVM.

Erwähnenswert war die Leistung des Schiedsrichters, der nicht nur mit seinem Trikot viel Farbe ins Spiel brachte. Wobei man fairerweise sagen muss, dass das Zeitspiel auch wirklich übertrieben wurde und man ihm manchmal keine Wahl ließ. 

Letztlich blieb es bei einem durch die Summe der klaren Chancen auch verdienten Sieg für unsere Elf, die die Nerven der Fans aber wiederum arg strapazierte. Nächsten Sonntag gibt es nun ein Wiedersehen mit Ömer Carikcioglu und seiner neuen Mannschaft, dem FC aus Mosbach.


 

Unglückliche Niederlage im Pokalspiel gegen Rittersbach

Im ersten Pflichtspiel der Saison ging es in der 1. Pokalrunde gegen die Nachbarn aus Rittersbach. Aufgrund von Arbeiten am Hauptplatz hatten Zuschauer und Aktive das Vergnügen, mal wieder ein Spiel auf dem Trainingsplatz verfolgen bzw. absolvieren zu dürfen. Diesem Untergrund geschuldet entwickelte sich dann auch kein besonderer Spielfluss, das Spiel war eher von Zufälligkeiten geprägt.

Trotz allem gelang der Heimelf Mitte der ersten Halbzeit der Führungstreffer, als Coach Pokoj mit einem seiner langen Beine eine Flanke ins Rittersbacher Tor verlängerte. Sicherheit gab der Treffer leider keine, im Gegenteil. Noch vor der Halbzeit glichen die Rittersbacher nach einem Eckball aus und gingen direkt im Anschluss sogar in Führung.

In Halbzeit 2 feierte Neuzugang Björn Felch sein Pflichtspieldebüt im roten Trikot. Torchancen waren allerdings Mangelware auf beiden Seiten. Als sich alle schon mit dem Ergebnis abgefunden hatten gelang dem ebenfalls eingewechselten Krutowski in letzter Minute doch noch der Ausgleich, der dann auch die Verlängerung brachte.

Diese verlief ohne besondere Höhepunkte, außer dass der Schiri kurz vor Spielende ein klares Foulspiel des Rittersbacher Spielertrainers im eigenen 16er übersah und keinen Elfmeter gab.

So kam es zum Elfmeterschießen, das mit einem Fehlschuss von Björn Felch denkbar schlecht begann. Daniel Knapp machte das Missgeschick aber umgehend wieder gut und hielt den ersten Rittersbacher Elfmeter. Die weiteren Schützen beim SVM hießen Lukas Münch, Nicolas Helmstätter (vom Pfosten ins Tor), Daniel Knapp und Christopher Steck, die allesamt verwandelten. Pechvogel war dann schließlich Robert Krutowski, der am Rittersbacher Torwart scheiterte.


 

Vorbereitung auf neue Saison beginnt

Hier ist der Vorbereitungsplan für die kommende Runde:

Mi. 27.07.Spiel gegen TSV Mudau in Muckental
Fr. 29.07. Training 
So.31.07.Spiel gegen Neudenau in Muckental
Di. 02.08. Training
Do.04.08.Training
Di. 09.08.Training

Fr. 12.08.

Training 

So. 14.08.

Saisonstart

 

Alle TE´s beginnen um 19.30 Uhr.

Gruß Alex.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 25. November 2011 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 37 von 37
... lade Modul ...